0800 0000 345 kontakt@calyra.de

FÖRDERUNG

MUSIKBUSINESS 

FÖRDERUNGEN

HIlfestellung von Förderinstituten und Stiftungen.

CROWDFUNDING

Unterstützung von vielen Meschen erhalten

FÖRDERUNG


HILFESTELLUNG AUF DEM WEG NACH OBEN

Gerade für junge Künstler sind Förderungen sehr wichtig, da sie kulturinteressiertes Publikum vor Ort „abholt“ und den Künstlern Liquidität für ihre Projekte bereitstellt. Dabei gibt es unterschiedliche Varianten von Förderungen und Zuwendungen über Insitutionen im öffentlichen Bereich und aus dem privaten Sektor. 

Wir suchen ständig nach neuen Fördermöglichkeiten, stehen unseren Künslern als Partnerinstitution zur Seite und begleiten sie auf dem Weg durch die Formalitäten.

ÜBERSICHT EINIGER FÖRDERINITIATIVEN

-INITIATIVE MUSIK GGMBH-

Die Initiative Musik gGmbH ist die Fördereinrichtung der Bundesregierung für die Musikwirtschaft in Deutschland. Diese Initiative hat sich zu Ziel gesetzt Ziel den Künstler-Nachwuchs zu fördern, das vorantreiben der Verbreitung deutscher Musik im Ausland sowie der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund. Dabei liegt der Focus klar auf den Kernbereich der zeitgenössischen Musik, wie Rock, Pop und Jazz.

Förderfähige Maßnahmen sind dabei:

  • Produktion von audio- und audiovisuelle Aufnahmen
  • Herstellung von Ton- und Bildtonträgern
  • Digitalisierung
  • Mastering
  • Promotion- und Marketingmaßnahmen
  • Durchführung von Konzerten, Tourneen und  sonstigen Veranstaltungen
  • Reisekosten ins Ausland für Festivals, TV-Shows, spezielle Events und Supporttouren
  • Teilnahme an nationalen wie internationalen Musikwettbewerben, Musikmessen und Showcases

Förderanträge können jederzeit gestellt werden, wobei der Aufsichtsrat  vierteljährlich über die Anträge entscheidet.

Link: initiative-musik.de

-MUSICFONDS-

Durch sieben Verbände und Institutionen des Musiklebens in Deutschland wurde 2016 der Musikfonds e.V. gegründet. Die Initiative dazu gab das Staatsministerium für Kultur und Medien.

Im Fokus steht hier die Förderung von zeitgenössischer Musik aller Genres in aller Vielfalt und Komplexität. Mit seinen Fördermaßnahmen spricht der Musikfonds somit alle Bereiche, Schnittmengen und interdisziplinäre Ansätze von Neuer Musik, zeitgenössischer Moderne, Jazz, elektroakustischer Musik, freier Musik, improvisierter Musik, Echtzeitmusik, experimentellem Rock und Pop der Subkultur, radikale Strömungen von Elektro und Dance, Hardcore und Ensemble-Formationen aller Größen, Audio-Installationen oder Klangkunst an.

Das Förderprogramm des Musikfonds fördert dabei Projekte mit bis zu 50.000 Euro. Insgesamt stehenstehen dafür jährlich 1,1 Millionen Euro für den Fonds zur Verfügung. Antragsfristen für das Förderprogramm des Musikfonds sind jeweils zum 31. Januar, 30. April, 30. September.

Link: www.musikfonds.de

-LOCAL HEROES-

LOCAL HEROES ist ein gemeinnütziger Verein, der seit über 20 Jahren junge Bands und Solointerpreten aller musikalischen Stile im populärmusikalischen Bereich fördert. Dabei knüpft der Verein viele Kontakte zwischen Veranstaltern, Bookingagenturen, Coaches, Wettbewerben, Journalisten, Studios, Clubs, Förderern & Sponsoren, Prominenten und weniger Prominenten und machen diese für die Musiker nutzbar.

Link: www.local-heroes.de

-BUNDESWETTBEWERB GESANG-

Bei diesem Wettbewern geht es darum Gesang-Nachwuchs zu fördern und überdurchschnittliche stimmliche, musikalische und darstellerische Begabungen zu entdecken. Es wird die Gesangsqualität, musikalische Gestaltung, Gesangstechnik bewertet. Es spielt aber auch Interpretation, Gestus, szenische Präsenz sowie die inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Vorgetragenen eine Rolle.

Die Jury zeichnet dabei nicht nur im Hauptwettbewerb die Besten durch die Vergabe von Preisen aus sondern eröffnet ihnen oftmals den Weg in eine erfolgreiche Karriere. Sie gibt darüber hinaus in einem parallel laufenden Juniorwettbewerb auch jüngeren Talen- ten am Beginn der Ausbildung Gelegenheit, ihre Möglichkeiten im Vergleich mit anderen Teilneh- mern besser einschätzen zu lernen. Durch die Vergabe von Stipendien und Förderpreisen werden die Besten in die Lage versetzt, ein Studium zu begin- nen oder effektiv fortzusetzen.

Link: www.bwgesang.de

-DEUTSCHER MUSIKWETTBEWERB (DMW)-

Ein Föderprojekt für junge Musikerinnen und Musiker, an der Schwelle von Ausbildung zum Beruf im klassischen Bereich, ist der Deutsche Musikwettbewerb (DMW). Einmal im Jahr wird er für unterschiedliche solistische und kammermusikalische Kategorien ausgeschrieben. Hierbei wird ein breites Spektrum an Fächern abgedeckt. Auch Instrumente, für die national wie international ein eingeschränktes Angebot besteht, werden berücksichtigt. Das Besondere am DMW ist, dass der Wettbewerb Ausgangspunkt eines weiteren komplexen Förderungsprogrammes für die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen ist. Die verschiedenen Fördermaßnahmen, die im Anschluss an den Wettbewerb greifen, bieten den Künstlerinnen und Künstlern praktische Orientierungshilfen, finanzielle wie ideelle Unterstützung und kompetente Beratung auf dem Weg zu einer Karriere. Im Mittelpunkt der Fördermaßnahmen steht die Vermittlung der Musiker an Veranstalter von Kammerkonzerten und Konzertreihen sowie an Orchester für Solokonzerte.

Link: www.deutscher-musikwettbewerb.de

CROWDFUNDING


MIT VIELEN ANDEREN MEHR ERREICHEN

Musik ist einer der ersten kulturellen Bereiche, in der sich das Crowdfunding durchsetzen konnte. Und auch durch die Bemühungen auf Bundesebene  ist Crowdfunding offiziell an oberster politischer Stelle angekommen und wird als Werkzeug sowohl im Kultur- und Kreativbereich immer stärker eingebunden.

Das Idee der Finanzierung durch Crowdfunding fand seie ursprüngliche Herkunft in den USA. Aber auch in Europa hat die Förderung von Kunst und Kultur, und ganz besonders die Musik, eine lange Vorgeschichte.

Die großen Herausforderungen bei der Etablierung von Crowdfunding in die vorhandenen Strukturen der Kulturförderung können nicht nur die Musiker oder Bands alleine umsetzen. Vielmehr ist hier die gesamtheitliche Integration durch die Unterstützung von Musiklabels, Musikverklagen, Musikmanagern und Akteuren aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen  dabei eine wichtige Voraussetzung.

ÜBERSICHT EINIGER CROWDFUNDING-PLATTFORMEN

-STARTNEXT-

Für kreative Projekte und Startups in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz ist Startnext die größte Crowdfunding-Plattform für . Künstler und Bands stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen. 

Link: www. www.startnext.de

-KICKSTARTER-

Die Plattform Kickstarter ging im Jahr 2009 online. Seitdem wurden bereits über 120.000 Projekte von 13 Millionen Menschen mit mehr als 2,7 Milliarden Euro umgesetzt. 

Link: www.kickstarter.com

MUSIKRECHTE

Tantiemen, Sampling, Synch - professionell und transparent managen wir die Rechte für Eure Songs. 

BERATUNG

Verträge, Steuerrecht, Karriereplanung - wir beraten Euch in allen Fragen des Musikbusiness.

NETZWERK

Von Produktion bis Promotion - unser Service-Netzwerk bietet erfahrene Partner für jede Aufgabe.

FÖRDERUNG

Stipendium, Crowd-Funding oder Projektförderung - wir finden die passende Starthilfe  für Euch

ES GIBT WEITERE FRAGEN ZU NICHT GENANNTEN THEMEN?

DANN KONTAKTIERE UNS UND LASS UNS DARÜBER SPRECHEN!

Bei Fragen stehen wir dir gerne jederzeit zur Verfügung. Ruf uns einfach an oder füll unser Kontaktformular aus und wir werden dir schnellstmöglich antworten!

CALYRA GmbH
Ernst-König-Str. 1-2
06108 Halle (Saale)
Germany
Telefon            + 49 (0) 345 22 58 00 90
Telefax             + 49 (0) 345 22 58 00 99
Email                kontakt@calyra.de
Website           www.calyra.de

Mo - Do         09:00 - 16:00
Fr                   09:00 - 13:00

KOSTENFREIE TELEFONNUMMER 0800 0000 345

 

GEMA | GVL | VUT | CALYGRAM | GS1 | LOCAL HEROES | KOSTENLOSER LABELCODE
HALLE - LEIPZIG - DRESDEN - BERLIN - OSNABRÜCK - HANNOVER - ROSTOCK - HAMBURG - MÜNCHEN - FRANKFURT AM MAIN - FRANKFURT / ODER - BREMEN - BIELEFELD - MÜNSTER - DORTMUND - KÖLN - WIESBADEN - ERFURT - JENA - ZWICKAU - CHEMNITZ - POTSDAM - NÜRNBERG - MAINZ - DÜSSELDORF - ESSEN - HAMBURG - LÜBECK - KIEL