0800 0000 345 kontakt@calyra.de

LETTERS SENT HOME

ALTERNATIVE ROCK

GERMANY

LETTERS SENT HOME

ALTERNATIVE ROCK / WOLFSBURG – GERMANY

Metal und Pop sind unmöglich zu kombinieren? Nicht für LETTERS SENT HOME, denn mit ihrer Mischung aus Pop, Elektro und Metaleinflüssen, vereinen die vier jungen Musiker nicht bloß zwei Genres, sondern auch zwei Welten. Billie Eilish meets Bring Me The Horizon, Lil Peep und Paramore. So lässt sich passend der besonders emotionale und gleichzeitig epische Sound der Wolfsburger Band beschreiben.

In einer leider noch immer männlich dominierten Musikwelt repräsentieren LETTERS SENT HOME alles, was die alternative Szene braucht. Mit ihrem Alternativen Dark Pop erschaffen die vier noch sehr jungen Bandmitglieder (Durchschnittsalter 20) Songs über Selbstzweifel, Gesellschaftskritik und das überwältigende Gefühl von Traurigkeit und Einsamkeit. Sie spiegeln Themen wider, die sinnbildlich für die Generation Z sind, öffentlich jedoch selten so betrachtet werden. Beeinflusst von Bands wie PVRIS, Dream State und Being As An Ocean, kreieren LETTERS SENT HOME ihren ganz eigenen, modernen Stil.

Diese Merkmale zeigen sich in ihrer aktuellen self-titled EP, von der bereits drei Songs veröffentlicht wurden. Die vier eigenständigen Singles und die dazugehörigen Musikvideos erzählen dabei eine zusammenhängende Geschichte, die den immer beständigen inneren Konflikt mit sich selbst audio-visualisiert.

Nach ihrer Gründung im Jahr 2017 veröffentlichten LETTERS SENT HOME ihre erste Single “Breathe” selbstständig im Februar 2018, gefolgt von ihrer EP „Back To Life“ im Mai 2018. Nachdem sie diesen Release mit Konzerten und Festivals in ganz Deutschland feierten, war der Support für die Deutsche Rockband Guano Apes das Highlight 2018. Außerdem durften die vier Musiker ihre musikalischen Fähigkeiten beim Festivalkult Umsonst & Draußen unter Beweis stellen. Um diesen Weg weiter zu verfolgen begab sich die Band Anfang des Jahres 2019 ins Studio, um ihre zweite EP mit Aljoscha Sieg aus den Pitchback Studios, dem ehemaligen “Vitja”-Frontmann David Beule und PolarBeats Produzent Julian Huisel zu produzieren. Durch die Tatsache, dass die Band aus Studenten besteht, können die Musiker all ihre Zeit und Energie in dieses Bandprojekt investieren: Eine frische, neue Art des female-fronted Alternative/Dark Pop, die klassischen female-fronted Rock mit vielen neuen Elementen erweitert. Mit einem Album im Jahr 2021/2022 wollen LETTERS SENT HOME daher die Grenzen verschiedener Genres zum Einstürzen bringen und der Welt beweisen, dass Musik vereint und Szenen verbunden und nicht getrennt werden sollen.

LATEST NEWS

HEAVEN HELL . NEW VIDEO . LETTERS SENT HOME

„Heaven Hell“ heißt die neue Single von LETTERS SENT HOME.

LETTERS SENT HOME . NEW VIDEO . VENDETTA

„Vendetta“ heißt die neue Single von LETTERS SENT HOME.

NEUES VIDEO . LETTERS SENT HOME . GOLDEN HOSTAGE

„Golden Hostage“ heißt die neue Single von LETTERS SENT HOME.

NEW VIDEO . LETTERS SENT HOME . MOSAIC MIRROR

„Mosaic Mirror“ heißt die neue Single von LETTERS SENT HOME.

VIDEOS

DISCOGRAPHIE

BACK TO LIFE

EP – 2018

BEARBEITUNG / SAMPLING

SYNCH / WERBUNG / FILM

Bei Fragen stehen wir dir gerne jederzeit zur Verfügung. Ruf uns einfach an oder füll unser Kontaktformular aus und wir werden dir schnellstmöglich antworten!

CALYRA GmbH
Ernst-König-Str. 1-2
06108 Halle (Saale)
Germany
Telefon            + 49 (0) 345 22 58 00 90
Telefax             + 49 (0) 345 22 58 00 99
Email                kontakt@calyra.de
Website           www.calyra.de

Mo - Do         09:00 - 16:00
Fr                   09:00 - 13:00

KOSTENFREIE TELEFONNUMMER 0800 0000 345

 

GEMA | GVL | VUT | CALYGRAM | GS1 | LOCAL HEROES | KOSTENLOSER LABELCODE
HALLE - LEIPZIG - DRESDEN - BERLIN - OSNABRÜCK - HANNOVER - ROSTOCK - HAMBURG - MÜNCHEN - FRANKFURT AM MAIN - FRANKFURT / ODER - BREMEN - BIELEFELD - MÜNSTER - DORTMUND - KÖLN - WIESBADEN - ERFURT - JENA - ZWICKAU - CHEMNITZ - POTSDAM - NÜRNBERG - MAINZ - DÜSSELDORF - ESSEN - HAMBURG - LÜBECK - KIEL